Kofler & Kompanie

GESCHICHTE

Wie die meisten Unternehmen begann auch die Kofler & Kompanie mit der Idee eines Einzelnen. Aus dem elterlichen Betrieb wollte KP Kofler ein Catering Unternehmen entwickeln. Auf dieser Seite können Sie seinen Weg vom kleinen Startup in Bad Homburg hin zu einem internationalen Konzern im Bereich der Premium Hospitality Dienstleistungen nachvollziehen.

2016

  • Outdoor Pop-Up: The Park Table, London
  • Eröffnung Kofler & Kompanie Asia
  • Exklusiver Catering-Partner in BMW Group Classic, München
  • Exklusiver Catering-Partner in BMW Museum, München
  • PRET A DINER, Orenstein & Koppel Lofts, Berlin

2015

  • Übernahme Airport Club Frankfurt
  • PRET A DINER, Nextower, Frankfurt
  • VIP-Catering bei den 1. Europäischen Olympischen Spielen Baku 2015
  • Neue Exklusiv-Location in Frankfurt: MS Catwalk

2014

  • Sports Hospitality bei der Winter Olympiade 2014 in Sotschi
  • Hospitality bei der Audi DTM im Bereich VIP sowie Team & Media
  • Eröffnung des Mercedes me Stores in Hamburg
  • Größtes Einzelcatering für „125 Jahre Brillux“
  • Sports Hospitality bei dem FIFA World Cup 2014 in Brasilien
  • Gastronomische Betreuung des Bundespresseballs 2014 als erster Caterer
  • Übernahme des Locationmanagements der XPOST in Köln
  • Offizielle Eröffnung unseres Partner Satdions Allianz Parque in São Paulo, Brasilien
  • Auszeichnung zum „Caterer des Jahres 2014“ durch das „Rolling Pin“ Magazin

2013

  • Hospitality bei dem Confederations Cup 2013 in Brasilien
  • Formula 1 Grand Prix in Abu Dhabi
  • Eröffnung des neunten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Zürich vom 29.5. – 2.6.2013
  • Eröffnung des 10. PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Basel vom 8. – 16.6.2013
  • Eröffnung des 11. PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Berlin vom 19.1. – 9.3.2013
  • Eröffnung des 12. PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Ibiza, one night only
  • Eröffnung des 13. PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Frankfurt vom 8.9. – 12.10.2013
  • Eröffnung des Londoner Restaurants „The Magazine“ in der Serpentine Sackler Gallery
  • Auszeichnung zum „Caterer des Jahres 2013“ durch das „Rolling Pin“ Magazin
  • Partnerschaft mit der Minas Arena in Belo Horizonte in Brasilien Gründung der Tochter Gourmet Sports Hospitality

2012

  • Eröffnung des sechsten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Berlin vom 13.01.-10.03.2012
  • Eröffnung des siebten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in London vom 09.05.-30.06.2012
  • Eröffnung des achten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Monaco vom 26.-27.05.2012
  • Übernahme der Bewirtschaftung der PARDO BAR (ehem. Bar am Kaiserteich) im K21 Ständehaus in Düsseldorf sowie Preferred Partner für die exklusiven Räumlichkeiten des K21 Ständehaus
  • Auszeichnung des Chefkochs Matthias Schmidt/Villa Merton im Union International Club/Frankfurt mit dem zweiten Michelin Stern

2011

  • Eröffnung des Standortes London
  • Auszeichnung des Restaurants Villa Merton/Frankfurt zum besten Restaurant in Frankfurt im von dem Magazin “ „Frankfurt geht aus! 2012″
  • Eröffnung des ersten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Berlin vom 17.01.-28.02.2011
  • Eröffnung des zweiten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Berlin vom 05.07.-13.07.2011
  • Eröffnung des dritten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in Frankfurt vom 08.09.-22.10.2011
  • Eröffnung des vierten PRET A DINER Pop-Up Restaurants in London vom 10.-25.10.2011
  • Eröffnung des fünften PRET A DINER Pop-Up Restaurants in München vom 09.11.-17.12.2011
  • Auszeichnung zum „Caterer des Jahres“ mit dem Konzept PRET | A | DINER Dining Experience Pop-Up Restaurant
  • Auszeichnung zum „Leaders Club Award 2011“ – Goldene Palme für das PRET A DINER „Dining Experience“ Pop-Up Restaurant-Konzept
  • Übernahme der Bewirtschaftung des Café Schmus im Jüdischen Museum Berlin sowie Preferred Partner für die exklusiven Räumlichkeiten des Jüdischen Museum

2010

  • Joint Venture mit Emirates Palace / Abu Dhabi
  • Sports Hospitality bei dem World Cup 2010 in Südafrika
  • Kooperation mit dem Institut für Sporternährung e.V. und Sportklinik Bad Nauheim
  • Auszeichnung des Restaurants Villa Merton/Frankfurt zum besten Restaurant in Frankfurt im von dem Magazin “ „Frankfurt geht aus! 2011″
  • Übernahme der Gastronomie auf der Galopprennbahn Iffezheim bei Baden-Baden mit der Tochter Infront Hospitality Management GmbH

2009

  • Beteiligung an der Düsseldorfer Gourmet Team Catering GmbH mit Umfirmierung in die Kofler & Kompanie International Caterer GmbH / Düsseldorf
  • Übernahme der Airport Lounges der Emirates Airlines im Düsseldorfer, Hamburger, Münchener und Frankfurter Flughafen
  • Entwicklung des ersten K | POT (professional hardware for caterer)
  • Gründung der ICA International Caterers Alliance mit Partnern in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und der Schweiz
  • Gründung der Green Hospitality Pty. Ltd, Südafrika Beteiligung an der Infront Hospitality Management GmbH, Lustenau

2008

  • Eröffnung des Kofler & Kompanie Showrooms KOCHLABOR im Theater- Kulturraum „HKW Mitte/Freiheizhalle“ in München
  • Mehrheitliche Übernahme des Schweizer Premium-Caterers Oggenfuss Catering by Wilfinger Services Zürich/Schweiz mit exklusiven Event Locations
  • Einstellung des Chefkochs Matthias Schmidt im Restaurant Villa Merton im Union International Club/Frankfurt

2007

  • Catering Partner für Events des Projektes „Zeitenströmung“ Halle 9 und 12 in Dresden

2006

  • Gründung der Kofler & Kompanie AG, Verlagerung des Hauptsitzes nach Berlin
  • Bewirtschaftung des Cafés im Bode-Museum auf der Berliner Museums Insel, gleichzeitig Veranstaltungsfläche

2005

  • Zweite Auszeichnung zum „Caterer des Jahres“ von der Zeitschrift Catering inside mit der Implementierung der molekularen Küche in das Event Catering

2004

  • Auszeichnung des Chefkochs Hans Horberth/Villa Merton im Union International Club/Frankfurt mit einem Michelin Stern
  • Übernahme der Gastronomie und Veranstaltungsfläche im Zeughaus des Historischen Museums/Berlin sowie IM Pei Bau
  • Eröffnung der Unit Hamburg mit Einzug in das historische Hamburger Curio-Haus am Rothenbaum, gleichzeitig Veranstaltungsfläche
  • Auszeichnung zum „Caterer des Jahres“ von der Zeitschrift „Catering Inside“ mit dem Konzept PRET | A | DINER®

2003

  • Eröffnung der Unit Berlin am Potsdamer Platz
  • Catering Partner der Hessischen Landesvertretung

2001

  • 3. Platz unter den Top Ten der besten Event Caterer Europas

1997

  • Eröffnung der Gastronomie im Frankfurter Zoo
  • Hauptsitz der Kofler & Kompanie im Palais im Zoo, gleichzeitig Veranstaltungsfläche

1996

  • Gewinn des „Branchen-Oskar“ Herforder Preis

1993

  • Kunsthalle Schirn in Frankfurt – Veranstaltungskooperation mit dem Interieurkünstler Alfredo Arriba

1991

Gründung des Unternehmens, Firmensitz in Frankfurt

1823

  • Stadtbäckerei Kofler in Bad Homburg, Hoflieferant des deutschen Kaiser